Sachverständigenbüro für Marketing und Werbung

Ausschreibungen und Auswahlverfahren im Marketing

Die richtigen Partner für Ihr Marketing finden

Bei Ausschreibungen sowie Auswahl- und Vergabeverfahren unterschiedlicher Art kann es sinnvoll sein, einen Sachverständigen als neutrale „Instanz“ zur Begleitung des Verfahrens zu beauftragen. Neben der fachlichen Expertise kann auch die Moderation des Verfahrens oder das gesamte Projektmanagement vom Sachverständigen geleitet werden und somit ein transparentes und faires Verfahren sichergestellt werden. Vergaberechtliche Fragen können dabei ggf. auch juristisch berücksichtigt werden. Bei Bedarf kann die gesamte Abwicklung, Kommunikation und Koordination mit den Anbietern über den Sachverständigen erfolgen.

  • Recherche, Auswahl und Bewertung von Agenturen, Beratern und sonstigen Anbietern von Leistungen im Marketing-, Medien- und Werbebereich
  • Pitch-Beratung, Verfassen von Briefings und Ausschreibungen
  • Audits und Kompetenzbeurteilungen im Marketing
  • Vertragsverhandlung und -gestaltung mit Anbietern und Lieferanten (Beschaffungskostenoptimierung/Agenturverträge/ Rahmenverträge etc.)
  • Bewertungen von Agenturpreisen im Marketing (Budgetierungsfragen) 
  • Sachverständige Begleitung in Personalauswahlverfahren für Marketingführungskräfte und Marketingmitarbeiter
  • neutrale, gesetzeskonforme Begleitungen von öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Ausschreibungsprozessen.

Eine sachverständige Begleitung bei Auswahlprozessen im Marketing kann einen wichtigen Beitrag zu Qualitätssicherung, Risikominimierung und Kostenoptimierung leisten und ist damit eine sinnvolle Investition sowohl für Öffentliche Auftraggeber als auch für die Privatwirtschaft.

Steht bei Ihnen im Bereich Marketing, Unternehmenskommunikation und Werbung eine Auswahlentscheidung an, bei der Sie sich eine sachverständige Unterstützung wünschen?

Das Leistungsspektrum des Sachverständigen für Marketing, Unternehmenskommunikation und Werbung

Kontakt/Anfrage

Sie suchen einen Anwalt für Marketingrecht, Werberecht oder Designrecht? Hier